TFP-Shooting mit Annika in St. Lorenz Nord

TFP-Shootings sind eine gute Sache etwas Neues auszuprobieren oder vorab etwas zu die verschiedenen Settings zu üben, die bei bezahlten Shooting sitzen müssen. Die Nachfrage ist die letzten Monate so gut gestiegen, dass ich nur noch selten ein TFP-Shooting anbiete. Das freut mich, da ich dadurch die getätigten Ausgaben an Foto Equipment wieder reinbekomme und obendrauf Neues anschaffen kann, wenn ich dazu noch etwas benötige. Wenn ich ein TFP-Shooting annehme, muss mir das Motto gefallen oder aber wie beim Shooting mit Annika, die Person muss mich faszinieren. Im nachfolgenden Artikel findest Du ein paar Bilder aus dem Shooting mit Annika. Zum Einsatz kam eine Nikon D750 und ein Sigma 70-200mm mit durchgehender Blende F2.8.

TFP-Shooting in St. Lorenz Nord

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F2.8
  • Belichtungszeit: 1/500 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Augen die aus der Maße hervorstechen

Vor einigen Wochen fotografierte ich einige Mitarbeiter des deutschen roten Kreuzes aus Lübeck. Darunter war auch Annika. Sie stach aus der Maße besonders hervor, ihre Augen und ihre gesamte Ausstrahlung faszinierten mich. In den letzten 3 Jahren in denen ich Menschen porträtiere, hatte ich bisher wenige dabei, die so ein Leuchten haben, als würden sie von innen heraus strahlen. Noch vor Ort fragte ich Annika ob sie in naher Zukunft Lust hätte, sich von mir fotografieren zu lassen. Beim Gespräch erfuhr ich, dass sie auch die Fotografie sehr mag und sowohl hinter, als auch vor der Kamera steht.

Verabredung zum Shooting in Karlshof

Nach einigen Anläufen einen Termin für ein Shooting zu finden, schafften wir es und verabredeten uns an einem Samstagmorgen um 7.00 Uhr. Zu der Jahreszeit (im Mai) ist die Sonne bereits seit 2 knapp zwei Stunden am Aufgehen aber, wir versuchten von in der prallen Sonne unser Glück. Nach dem ich sie abholte, fuhren wir in den Schellbruch ein Naturschutzgebiet in Karlshof, einem Stadtbezirk von Lübeck. Die Natur im Scheelbruch ist eine Entschleunigung der Sinne: Natur pur – einfach schön! Es war wenig los um diese Zeit. Die Sonne stand bereits nach meinem Geschmack zu hoch, wir probierten einiges aus, aber die Bilder rissen mich nicht vom Hocker. Die Natur ist schön, keine Frage, aber es war einfach nicht das Richtige. Ich schlug ihr vor in die Lübecker Innenstadt zu fahren und dort ein paar Bilder zu machen. Letztendlich fanden wir uns Nahe der Gollan-Hallen wieder.

Shooting in Karlshof

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F2.8
  • Belichtungszeit: 1/400 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Die freie Wahl an Hintergründen

Das Gelände auf dem sich auch die Gollan-Hallen befinden, bietet verschiedene Möglichkeiten, Hintergründe und Spots an. Nach zwei, drei Bildern an einem Sport wechselten wir zum nächsten. Wir lachten gemeinsam, es machte einfach großen Spaß mit ihr zu shooten. Wir unterhielten uns über alles Mögliche, die Sympathie zwischen Model und Fotograf war vorhanden. Es ist wichtig dass sich das Model wohlfühlt, dadurch ist es entspannter und freier in ihrem ganzen Auftreten. Nach jedem Auslösen änderte Annika selbst ihr Posing. Ich korrigierte sie ab und an, aber viel hatte ich nicht zu tun, mir gefiel was sie anbot.

Shooting an den Gollan Hallen

Bilddaten

  • ISO: 100
  • Blende: F2.8
  • Belichtungszeit: 1/400 Sek.
  • Weißabgleich: Automatik

Es war dezent, nicht übertrieben und passte zu ihrer natürlichen Art. Die Zeit dränge, Annika hatte einen Termin, so dass wir zeitig abbrachen. Nach dem jetzigen sichten der Bilder denke ich, welches bearbeite ich als Erstes? Ihre Augen sind wie ein Magnet, ich wandere von einem Bild zum nächsten und denke, das… nein das. Die Auswahl fiel mir nicht leicht! Ich freue mich auf das nächste Mal.

Fazit: Das erste TFP-Shooting seit Monaten, es hat einen Riesenspaß gemacht und das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt. TFP-Shootings sind eine gute Sache sich als Fotograf in neuen Bereichen auszuprobieren oder in seinen Abläufen mehr Routine zu bekommen. Dies ist bei bezahlten Aufträgen meist nicht möglich, da der Kunde aus dem Angebot des Fotografen eine Leistung wählt – großer kreativer Spielraum bleibt als Fotograf nicht. Für Anfänger ist es dazu eine hervorragende Option Routine in Abläufe zu bekommen und Neues auszuprobieren.

Bestseller bei Amazon Portraitfotografie

Bestseller Nr. 1
Von erfolgreichen Fotografen lernen: Porträtfotografie (Galileo Design)
Michaela Hanke, Christian Kasper, Andreas Puhl, Daniela Reske, Nadine Schönfeld - Herausgeber: Galileo Design - Auflage Nr. 1 (28.12.2012) - Gebundene Ausgabe: 319 Seiten
39,90 EUR
Bestseller Nr. 2
Das authentische Porträt: So gelingen ausdrucksstarke Porträtaufnahmen!
Felix Brokbals, Michael Färber, Moritz Fuchs, Sabrina Guthier, Marina Kloess, Corwin von Kuhwede, Ute Mans, Anton Rothmund, Ronald D. Vogel - Herausgeber: Rheinwerk Fotografie - Auflage Nr. 1 (31.10.2016) - Gebundene Ausgabe: 303 Seiten
39,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Porträtfotografie - Perfekte Porträtaufnahmen leicht gemacht
Karsten Kettermann - Herausgeber: Markt + Technik Verlag - Taschenbuch: 256 Seiten
19,95 EUR

Letzte Aktualisierung am 19.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.