Folge mir auf:
Fotograf aus Lübeck Andre Leisner
Bekannt aus:

NDR

VOX

Focus

Dumont

Possehl Stiftung

Bekannt aus

NDR | Focus | Dumont Verlag | VOX

Du bist hier: Startseite » Fotografie BLOG » Sonstiges in Sachen Fotografie » Spoiler zur Biografie von André Leisner

Spoiler zur Biografie von André Leisner

In diesem Jahr (2023) wird meine Biografie erscheinen. Dazu mischen sich verschiedene Gefühle, wie Stolz und Aufregung. Aufregung, wie es ist, sein Leben als Biografie in den Buchläden und bei Amazon zu sehen und wie die Reaktionen darauf sein werden.

Was hat mich dazu veranlasst, meine Biografie zu schreiben?

Da kommen verschiedene Aspekte zusammen. Zum einen, wie lange es gedauert hat, meinen Weg zu finden. Sei es im beruflichen Sinne, als auch zu mir selbst. Das Buch offenbart jedem meine Lebensgeschichte. Bisher wissen nur ein paar Freunde davon, nach der Veröffentlichung alle, die meine Biografie gelesen haben. Über den Titel werde ich in den nächsten Wochen noch nachdenken, da bin ich mir noch nicht ganz so sicher.

Biografie von André Leisner
Biografie von André Leisner

Für wen ist meine Biografie?

Zum einen für diejenigen, die mehr von mir erfahren möchten und zum anderen speziell für die, die einen schlechten Start ins Leben hatten. Und hey, keine Frage, es gibt immer jemanden, den es schlimmer erwischt hat, aber ich strebe hierbei keinen Vergleich an. Und das ist auch nicht Sinn dieses Buches. Ich möchte mit dem Buch Menschen in einer schwierigen Situation dabei helfen, nach vorne zu schauen und ihnen zeigen, egal aus welcher Schicht Du kommst oder was Du im Leben für einen Bockmist gemacht hast, Du kannst immer die Kurve kriegen, wenn Du es möchtest und an Dir arbeitest.

Meine Gefühle zu diesem Buch

Dieses Buch hat mich etliche Tränen gekostet und kostet es noch. Es geht bis in meine Kindheit zurück und baut darauf auf. Der Leser begleitet mich durch mein Elternhaus und eine dunkle Zeit in meinem Leben, bis hin zur heutigen Gegenwart. Hier knüpfe ich bereits an dem soeben genannten Punkt an, warum ich das Buch überhaupt schreibe.

Mein Weg durch dunkle Zeiten

Zum Thema dunkle Zeit: Es hat mich viel Überwindung gekostet, dazu etwas zu schreiben und es öffentlich zu machen. Und die Frage, wie es auch von Kunden aufgenommen werden könnte. Klar, die Zeit liegt über einige Jahrzehnte zurück, aber dennoch. Für mich ist es ein Bedürfnis, einem oder mehreren Menschen zu helfen, die sich genau an einem dieser Punkte befinden, und ihnen zeigen, wie ich aus diesem Sumpf rausgekommen bin.

Menschen, die mich begleitet haben

Wie bei jedem Menschen im Leben, kommen in über 40 Jahren einige Personen zusammen. Hier rede ich von Menschen, die einen besonders geprägt haben im guten wie im negativen Sinne. Menschen, die mir besonders wichtig sind und mir einen Schubs in die richtige Richtung gegeben haben. Und denen ich sehr dankbar bin.

Wer ist André Leisner?

Ich bin Berufsfotograf und Online Marketer aus Lübeck. Geboren bin ich in Kiel und habe von Flensburg bis München an vielen Orten gewohnt und gearbeitet. Dass ich bekannt aus den Medien bin, ist kein ausgedachter Werbeslogan, waren in all den Jahren einige Medien dabei. Die Quellen dazu benenne ich nachfolgend. Der Weg zum heutigen Berufsfotograf war ein etwas längerer. Davor habe ich viele Ausbildungen hinter mich gebracht. Meinen kompletten Werdegang kannst Du hier „CV“ nachlesen.

Vor meiner Tätigkeit als Fotograf

  • Planung und Teilnahme – „Guinness Weltrekordversuch“ durch Pro7 „taff“ begleitet in Damp
  • Personal Trainer für einen Kandidaten: Erster Kieler im Weltall – Zeitungen und Radio berichteten darüber

Aus meiner Tätigkeit als Fotograf

Darüber hinaus bekannt durch das von mir initiierte Portal „Wir sind Lübeck“, meinen Podcast: Erfrischend Nordisch, meiner Photography Leisner Facebook Fanpage, YouTube, Pinterest und Instagram.

Wann wird meine Biografie erscheinen?

Geplant ist bis Mitte dieses Jahres. Bestenfalls schaffe ich es bis zur Buchmesse im April. Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden, wenn ich ein genaues Datum weiß. Die ersten Bestellungen mit Signierung sind bereits eingegangen. Über Social Media habe ich bereits verlauten lassen, dass ich mich vermehrt meiner Biografie widme und hier kamen die ersten Rückmeldungen über Messenger und WhatsApp für eine Bestellung – worüber ich mich sehr freue.

Wenn auch Du meine Biografie vorab bestellen möchtest, schreib mir über mein Kontaktformular eine kurze Nachricht und ich melde mich bei Dir, sobald ich das Veröffentlichungsdatum weiß und lasse Dir weitere Infos dazu zukommen.

3 Antworten

  1. Moin,lieber André. Ich möchte sehr gern ein signiertes Buch von dir bestellen. Es inspiriert mich aus verschiedenen Gründen. Am meisten aus Sicht eines ,,normalen,, Menschen, der wohl in seinem Leben nicht nur Gutes erfahren hat und trotz allem die Lust und Freude am Leben,den Mut,den Kampfgeist nie verlor und den die vielen Ideen,Fähigkeiten und Fertigkeiten zu dem gemacht hat,was er heute ist. :))
    Ja,diese dunklen Momente des Lebens gab es auch bei mir und auch erst vor kurzem und so zog ich mich weitestgehend von vielem/vielen zurück,wie du vlt auch bemerkt hast….um mich selbst zu suchen und zu finden,um Ruhe zu haben,die leeren Batterien aufzuladen,weil ich immer an andere dachte,für sie stark war und mich dabei vergaß und ja,hab auch dunkle Zeiten in meiner Kindheit erlebt,Dinge die ich wie einen Klotz am Bein mit mir herumschleppe und die nur die besten Freunde wissen….Ja,ich glaube sehr dass du und deine Biografie mich dabei unterstützen und inspirieren kannst, die ein oder andere Sichtweise aus einem vlt.anderen Blickwinkel zu sehen aber ganz besonders sehe ich es als Motivation für mich selbst…..Natürlich interessiert mich neben der Persönlichkeit auch der berufliche Werdegang.Ich danke dir vorab für dieses Buch und die info wenn es erscheint…..Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf, Andè.Ich grüße dich herzlich aus Thüringen und wünsche dir auch noch alles Liebe und Gute,besonders Gesundheit und Erfolg bei all deinen Vorhaben für 2023….
    Katrin

    PS: Vlt erinnerst du dich daran, wir hatten sporadischen Kontakt, schreibenderweise

    1. Hallo Katrin,

      natürlich erinnere ich mich. Das Buch ist vermerkt. Und das mit den schwierigen Zeiten, ja sollte definitiv jeder für sich aufarbeiten, sonst schleppt man es sein Leben lang mit sich rum und das ist nicht gut. Ich denke, Du wirst dieses Jahr wieder Urlaub an der Ostsee machen oder? Wenn ja, sag mal Bescheid. Bis dahin sende ich Dir liebe Grüße nach Thüringen.

      André

      1. Vielen Dank 🙂
        Ich denke schon das ich im Sommer wieder an die Ostsee fahre…
        Ich war über Silvester bis gestern dort und hab unter anderem Lübeck besucht. Ich möchte diese wunderschöne Stadt sehr gern im Sommer nochmal anschauen,wenn sie Blumen und Grün schmückt und man sich in einem der Straßencafès setzen und man alles besser auf sich wirken lassen kann…..und dabei Sonne und Wärme genießt. Ja,vlt bis dahin.
        Pass gut auf dich auf! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − 1 =

Beitrag teilen