Kostenloses Hundeshooting in Thandorf

Ein befreundeter Fotograf fragte mich kürzlich, ob ich mir vorstellen könnte, auch Hunde zu fotografieren. Da ich selbst mit Hunden groß geworden bin und sie deshalb über alles liebe, musste ich nicht lange überlegen. Ich konnte aber nicht einschätzen, wie groß die Nachfrage nach Hundefotografie ist. Um dies zu überprüfen, postete ich einen Aufruf auf meiner Facebook-Fanpage. Ich bot an, kostenlos Porträtbilder anzufertigen. Über 15.000 Menschen hat dieser Beitrag erreicht, mehr als 275 interessierte Hundebesitzer. Grund genug für mich, mehr aus meiner Idee zu machen.

Das Hundeshooting wird am 4. März auf dem Gutshof in Thandorf stattfinden. Die genaue Anschrift folgt noch. Wir starten frühmorgens und werden circa acht Stunden vor Ort kostenlos eure Hunde fotografieren. Den genauen Ablauf und Informationen über die Anmeldung findet ihr unten.

Die Suche nach einer passenden Location

Erst hatte ich geplant, nur einige Hunde kostenlos zu fotografieren, aber mit der enormen Nachfrage entstand die Idee, mehrere Hunde am selben Tag abzulichten. Da dies kaum in meiner kleinen Wohnung möglich ist, habe ich nach einer passenden Location Ausschau gehalten. Nach zahlreichen Ideen aus meiner Facebook-Community fiel meine Entscheidung auf den Gutshof in Thandorf. Gunda, die selbst ein Fan meiner Fanpage ist, schickte mir ein paar Bilder, und für mich war gleich klar, das ist der richtige Platz für das Hundeshooting.

Location

Storchenhof
Gunda Granier
Am Storchennest 1 (ehemals „Alte Dorfstraße 10) hinter dem gelben Briefkasten rechts abbiegen!
19217 Thandorf

Kostenloses Probefutter und Hundefutter-Einkaufsgutscheine

Hunde lieben gutes Fressen, also dachte ich mir, warum nicht bei den ansässigen Firmen nachfragen, ob Interesse besteht, sich an diesem Hundeshooting zu beteiligen. Nach einigen Telefonaten fiel hierbei meine Wahl auf „BestesFutter GmbH & Co. KG“. Im Laufe des Gesprächs entstanden neue Ideen, die wir umsetzen könnten. Auf jeden Fall beteiligt sich BestesFutter mit kostenlosen Futter-Probepackungen und Gutscheinen für euch!

NEWS 26.02.2017

DAS! Eine Fernsehsendung Norddeutschen Rundfunks wird an diesem Tag auch vor Ort sein!

Termin und Ablauf

Das Hundeshooting findet am 4. März 2017 von 9Uhr bis 17.30 auf einem Gutshof in Thandorf statt.

Ganz wichtig für unsere Planungssicherheit: Bitte meldet Euch nur an, wenn Ihr es wirklich ernst meint und an dem Tag dann auch tatsächlich kommt. Wir möchten allen eine Chance geben, die tatsächlich Lust dazu haben. Deshalb wäre es sehr ärgerlich, wenn Ihr nur pauschal reserviert, dann aber nicht erscheint und jemand anderem den Platz wegnehmt.

Wir werden mit drei Fotografen (André Leisner,  Vivian Planthaber und Dagmar Stech) vor Ort sein, in drei Zyklen fotografieren, und das Ganze läuft folgendermaßen ab:

  • Gruppe: 09.00 – 11.30 Uhr
  • Gruppe: 12.00 – 14.30 Uhr
  • Gruppe: 15.00 – 17.30 Uhr

In jeder Gruppe ist für maximal 10 Hunde Platz. Wir nehmen uns für jeden Hund insgesamt 15 Minuten Zeit. Das heißt, wir werden an diesem Tag circa 80 Hunde fotografieren können!

Vor Anmeldung bitte lesen!

Einverständniserklärung. Mit der verbindlichen Anmeldung erklärt sich der Hundebesitzer / die Hundebesitzerin damit einverstanden, dass die entstandenen Aufnahmen zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkt sowohl zu nicht-gewerblichen als auch zu gewerblichen Zwecken vom Fotografen und von Dritten genutzt werden dürfen.

So meldest Du Dich verbindlich (kostenlos):

Hallo liebe Hundebesitzer/innen),

bitte tragt euch mit Eurem vollständigen Namen in die Kommentare dieser Seite ein. So habt ihr auch eine Übersicht darüber, wer sich wann angemeldet hat und ob alles mit richtigen Dingen zugeht. Wir können mehrere Hunde pro Besitzer shooten, Voraussetzung ist aber, dass die Hunde sich miteinander vertragen.

Ich werde die Anmeldeliste künftig einmal täglich abends mit neuen Namen ergänzen. So habt ihr stetige Transparenz, wie viele sich bereits angemeldet haben und wie viele Plätze noch frei sind! Insgesamt sind 65 Plätze zu vergeben! 

Terminabsage nach Anmeldung

Solltet ihr euren Hundeshooting-Termin aus welchen Gründen auch immer nicht wahrnehmen können, sagt mir bitte Bescheid, dann streiche ich euch von der Liste und ein anderer kann nachrücken!

Aufteilung in Gruppen

Wenn alle Plätze vergeben sind, werde ich euch in Gruppen aufteilen. Merkt euch, in welcher Gruppe ihr seid und erscheint pünktlich zum Termin.


So erhaltet ihr die Bilder

Wir stellen alle Bilder dieses Tages digital für jeden einsehbar zur Verfügung. Welche Bilder wir daraus bearbeiten, entscheiden ihr selbst! Möchtet ihr darüber hinaus einzelne Bilder bearbeitet und/oder ausgedruckt haben, kommt gerne auf uns zu. Dieses Angebot ist optional und mit Bearbeitungskosten sowie Druckkosten verbunden.

Infos zu den Bildern aus dem Hundeshooting am 4. März 2017

Alle Bilder aus dem Hundeshooting vom 4. März 2017 werden den Besitzern in kleiner Auflösung zur Einsicht zur Verfügung gestellt. Aus diesen kann er sich zwei zur kostenlosen Bearbeitung aussuchen. Die Bilder werden wir in den kommenden Tagen durch die Fotografen hochgeladen. Diese werden direkt auf dieser Seite als Downloadlink bereitgestellt. Jeder Hundebesitzer sollte zwei bearbeitete Bilder von seinem Hund vom Fotografen erhalten, sofern die Aufnahmen etwas geworden sind.

Wird ein Bild seitens des Hundebesitzers Online genutzt (zum Beispiel Facebook), ist der jeweilige Fotograf als Urheber zu nennen! Die Bilder dürfen eigens nicht bearbeitet oder verändert werden.

Wenn ein Hundebesitzer darüber hinaus (zu den bearbeiteten zwei Bildern) eine Bildbearbeitung (weiteres Bild) haben möchte, kann er auf den jeweiligen Fotografen zugehen. Diese Leistung ist kostenpflichtig und müsste nach Absprache mit jeweiligen Fotografen erfolgen. So könnte man zum Beispiel ein schönes Hundebild retuschiert auf eine Leinwand drucken lassen. Die Kosten für ein weiteres überarbeitetes Bild betragen 10 Euro.

Kosten für den Druck eines Leinwandbildes

Dazu hat meinfoto.de gerade ein Angebot bei dem 88 Prozent spart! Für ein Bild mit den Maßen 60×40 zahlt ihr zum Beispiel 16,68 inkl. MwSt. exkl. Versand (6,90 Euro innerhalb Deutschlands). Macht für den Leinwanddruck nur 23,58 Euro. Für die Bildbearbeitung nehmen wir je 10 Euro. So das ihr für ein Leinwandbild 60×40 gesamt 33,58 € bezahlt. Dafür habt ihr ein individuelles Bild auf Leinwand eures Hundes als Erinnerung für die eigenen vier Wände. Ich werde die einzelnen Gruppen mit dem jeweiligen Fotografen hier aufführen, so dass jeder Hundebesitzer weiß welcher Fotograf das jeweilige Bild gemacht hat.


Hallo liebe(r) Hundebesitzer(in),

lieben Dank, für das tolle Hundeshooting. Unter den nachfolgenden Links findest Du die Bilder aus Deinem Shooting. Alle Bilder sind derzeit mit einem Wasserzeichen versehen und in kleiner Auflösung. Wähle aus diesen Bildern zwei Bilder aus, die Du kostenlos bearbeitet haben möchtest.

Alle weiteren Bilder die Du dazu bearbeitet haben möchtest, kannst Du ebenfalls markieren oder kommentieren (Kosten pro bearbeitetes Bild 10,00 Euro). Bitte gib mir Bescheid, sobald Du Deine Auswahl getroffen hast. Nach erfolgter Bearbeitung stelle ich Dir alle Bilder hochauflösend ohne Wasserzeichen zur Verfügung.

Update: 9. Mai 2017 Ein Teil der Bilder es Shootings sind jetzt in einem Ordner zusammengefasst und unter: Impressionen Shooting Thandorf zu finden!

Kurzfassung:

  • 2 Bilder sind kostenlos
  • Jedes weitere Bild kostet bearbeitet 10,00 Euro
  • Markiere oder kommentiere die Bilder, die Du bearbeitet haben möchtest
  • So gehts: Dropbox Bilder kommentieren

Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude beim Aussuchen!

Nächstes Shooting bereits in Planung

Wir planen bereits die nächste Aktion nach diesem Hundeshooting. Nähere Infos dazu folgen So viel kann ich Euch schon mal verraten: Das nachfolgende Shooting ist für eine sehr kleine Gruppe gedacht und wird Indoor durchgeführt.

145 Comments

  1. Guten Abend Andre,
    ich wäre gern mit meiner Edna bei dem Shooting dabei und freu mich, sollte es nicht klappen auch auf nächste Projekte 🙂
    Liebe Grüße
    Jasmin Kuhlmann

  2. Ich (Nele Sommer) möchte mit meinem Herrn Lehmann zum Shooting kommen! Wenn es geht nachmittags. Schreibe vormittags noch Staatsexamen 😀 aber diese Gelegenheit können wir uns nicht entgehen lassen!!

  3. Ich würde mich freuen, mit Loona/Aslan/Akita teilnehmen zu können.
    Shooting klappt aber nur im eigenen Rudel (nicht mit ‚fremden‘ Hunden zusammen). ☺

    Lg Kathy Brose

    • Hallo Andre, einen kleinen Wunsch hätte ich. Ich möchte gern, wenn möglich, mit Michaela Kracht und Ares in eine Gruppe. Vielen Dank!

  4. Miniatur Bullterrier Hündin Grace und ich sind auch gerne dabei
    Meinem Dicken kann ich das Gewusel an dem Tag leider nicht antun, aber ich hoffe, wir beide dürfen dabei sein

  5. Schade….wir haben so darauf gedauert, das die Liste gepostet wird, nun sind wir zu spät, weil ich heute zum Vorstellungsgespräch war. Schade

    • Liebe Bianca, ich nehme Dich in die Warteliste mit auf. Vielleicht hast Du ja Glück und bekommst noch einen Platz. LG André

  6. Moin, wir blockieren 2 Plätze in der Warteliste, weil meine Mama und ich beide ein Kommentar gepostet haben 🙂 bitte Platz 8 der Warteliste streichen (Kim-Carolin Landschoof & Viola Walters mit Maori nur 1x)

  7. Ich habe jetzt erst gesehen, dass ich noch kurzfristig nachgerückt bin und werde es leider morgen so früh nicht schaffen 🙁 ich hoffe, es findet sich noch ein nachrücker!
    Viel Spaß an alle für morgen!

    • Hallo Stephanie,

      wie auf FB mitgeteilt, dauert es seine Zeit, bis man alle Bilder gesichtet und aussortiert hat. Dazu noch den Bildausschnitt angpasst hat etc. Wie im Vorwege kommuniziert nimmt das Zeit in Anspruch. Ich brauche für meine Gruppe noch diese Woche, der Rest folgt von den anderen.

      Grüße
      André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.