8 Paarshooting Tipps

Ob Eure Liebe noch ganz frisch ist oder bereits viele Jahre überdauert hat – ein gemeinsames Paarshooting ist immer ein besonderes Erlebnis. Ein Paarshooting erzählt Eure ganz persönliche Lovestory und wird zur Momentaufnahme einer einzigartigen Liebe. Fotos von Dir und Deinem Partner sind wertvolle Erinnerungen, die nie verblassen. Wie ein Shooting zu zweit zum unvergesslichen Erlebnis wird, lest Ihr hier.

Paarshooting – wenn’s auch vor der Kamera Klick macht

Bei einem spannenden Paarshooting könnt Ihr aller Welt zeigen, dass Eure Liebe etwas ganz Besonderes ist. Wechselnde Kulissen und Sets geben Gelegenheit, Euch einfach mal selbst auszuprobieren. Ihr kleidet Euch in verschiedene Outfits, schlüpft in eine andere Rolle oder seid einfach nur Ihr selbst. Bei einem Paarshooting könnt Ihr Eurer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Ihr entscheidet, wie Ihr Eurer Zuneigung Ausdruck verleiht. Ob Ihr Euch sinnlich, verträumt, crazy, cool oder voller vitaler Lebensfreude präsentieren wollt, bleibt Euch überlassen.

8 Tipps, wie Euer persönliches Paarshooting zum vollen Erfolg wird

  1. Regel Nummer eins: Bringt gute Laune zum Shooting mit – die Fotos gelingen besser, wenn Ihr entspannt und locker seid. Bei einem Paarshooting sollte der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen.
  2. Seid offen für alles, was kommt und agiert vollkommen zwanglos. Habt keine Angst, lächerlich zu wirken.
    Habt Mut zu ungewöhnlichen Posen und bringt Bewegung ins Spiel. Nimm Deine Partnerin einfach mal Huckepack – da kommt das Lachen von ganz alleine.
  3. Entscheidet Euch für einen ähnlichen Look, das unterstreicht Eure Zusammengehörigkeit – sei es sportlich, elegant oder sexy. Wichtig: Ihr müsst Euch darin wohlfühlen!
  4. Gibt es Requisiten, die Euch als Paar verbinden? Bringt sie einfach mit ans Set! Vielleicht bekommt auch Euer Haustier einen Auftritt vor der Kamera … Überhaupt bringen Requisiten Leben in die Bilder. Lasst bunte Luftballons steigen, kuschelt Euch in Eure Lieblingsschmusedecke oder performt mit der Gitarre Euren Lieblingssong.
  5. Vermeidet gemusterte Kleidung mit Streifen, Karos oder Punkten – das bringt Unruhe ins Bild. Besser einfarbige Sachen wählen, die farblich miteinander harmonieren und nicht zu knallig sind. Schließlich steht Ihr und nicht Euer Outfit im Mittelpunkt.
  6. Eine Auswahl passender Accessoires wie Tücher, Schals oder Hüte dabei zu haben, ist nie verkehrt. Auch ein Schirm bietet viele Möglichkeiten. Das bringt Abwechslung ins Shooting.
  7. Der Blick muss keineswegs immer in die Kamera gehen – ganz im Gegenteil. Vertieft Euch einfach mal in die Augen des Partners, der Rest ergibt sich von selbst.
  8. Wählt für Euer Paarshooting eine Location, die zu Euch passt. Es muss nicht immer im Fotostudio sein. Auch draußen in der Natur, auf einer Parkbank oder auf dem Fahrrad bieten sich unendlich viele Möglichkeiten, Euch gemeinsam abzulichten.

Unvergessliche Momente vor der Kamera

Egal, für welche Kulisse Ihr Euch entscheidet – ein Paarshooting verspricht verbindende Momente vor der Kamera, die unvergesslich bleiben. Mit viel Gespür für den perfekten Moment mache ich für Euch ausdrucksstarke Fotos, die Eure tiefe Verbundenheit zum Ausdruck bringen und alle Facetten Eurer Liebe zeigen. Ich lichte Euch in meinem Studio oder an jeder anderen Location ab, die Ihr Euch wünscht. Wir haben 90 Minuten Zeit, um Euch und Eure Liebe in verschiedenen Motiven in Szene zu setzen.

Du hast Lust auf ein Paarshooting bekommen, das Eure Liebe so porträtiert wie sie ist – einzigartig? Warum noch länger warten? Nimm einfach Kontakt zu mir auf und vereinbare gleich einen Termin für ein Shooting – ich freue mich auf Deinen Anruf! Vielleicht willst Du den anderen auch mit gemeinsamen romantischen Momenten im Scheinwerferlicht überraschen. Ein aufregendes Paarshooting ist ein ideales Überraschungsgeschenk für Deinen Partner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.