Folge mir auf:
Fotograf aus Lübeck Andre Leisner
Bekannt aus:

NDR

VOX

Focus

Dumont

Possehl Stiftung

Bekannt aus

NDR | Focus | Dumont Verlag | VOX

Du bist hier: Startseite » Fotografie BLOG » Sonstiges in Sachen Fotografie » Fotografen empfehlen und Geld verdienen

Fotografen empfehlen und Geld verdienen

Empfehle mich als Fotograf weiter und verdiene dir etwas Geld dazu. Dazu habe ich dir auf dieser Seite einige Informationen und Beispiele aufgeführt. Nachfolgend findest du alles in aller Kürze zusammengefasst. Danach sind die einzelnen Infos noch mal etwas weiter ausgeführt. Empfehle mich weiter und erhalte 10 Prozent Provision! Damit meine ich nicht einmalig, sondern so oft du möchtest.

Weiterempfehlen und Vermittlungsprovision erhalten
Weiterempfehlen und Vermittlungsprovision erhalten

Fotografen weiterempfehlen und eine Provision erhalten

Hier sind ein paar Beispiele:

  • Beispiel 1: Dein Freund braucht Bewerbungsbilder und zahlt insgesamt 95 Euro. Du erhältst 9,50 Euro.
  • Beispiel 2: Du empfiehlst mich einem Unternehmen, das ein Projekt für 2.500 Euro bucht. Du bekommst 250 Euro.
  • Beispiel 3: Gerade hast du mich empfohlen – da hast du schon den nächsten. Business-Shooting im Wert von 300 Euro. Du erhältst 30 Euro.

Egal, was du von meinen Dienstleistungen oder Produkten weiterempfiehlst: Wenn jemand kauft, erhältst du die Provision.

Wichtig: Keine Provision gibt es auf An- und Abfahrtskosten sowie gewerbliche Nutzungsrechte.

Wie wird die Vermittlungsprovision ausgezahlt?

  1. Du teilst mir mit, wer sich melden wird. Ich ordne dir den Kunden zu.
  2. Der Weiterempfohlene ruft an und kauft etwas.
  3. Die Provision wird ausgezahlt, wenn der Kunde gezahlt hat, und zwar zum Ende des Monats.
  4. Beispiel: Rechnung wurde am 4. Mai überwiesen, deine Auszahlung am 31. Mai.
  5. Du erhältst eine Auszahlungsbestätigung, das wars.
Fotografen empfehlen
Fotografen empfehlen

Warum solltest du mich als Fotografen empfehlen?

  • Kennst du mich noch nicht? Schau dir meine Bilder, Referenzen und Bewertungen an.
  • Dir gefällt meine Arbeit? Dann empfehle mich guten Gewissens weiter!

Verdiene dir ein bisschen Taschengeld dazu!

Bis zu 410 Euro pro Jahr sind steuerfrei, wenn du hauptberuflich einer Beschäftigung nachgehst. Das ist die Summe, die ich im Netz recherchiert habe. Für die Richtigkeit der 410 Euro übernehme ich keine Garantie. Bitte prüfe vorab die Informationen selbst oder befrage einen Fachmann dazu. Verdienst du über 410 Euro im Jahr? Dann könnte ein Kleingewerbe nötig sein. Auch hier bitte Fachmann oder Steuerberater fragen.

Was kannst du alles weiterempfehlen?

Die einzelnen Aufzählungen sind verlinkt. Die meisten Dienstleistungen sind auf meiner Webseite zu finden. Produkte wie zum Beispiel Bilder oder Kleidung sind auf anderen Webseiten zu finden (Spreadshirt, pictrs, elopage, Amazon). Warum nicht auf meiner eigenen Seite? Weil ich keinen eigenen Shop habe und keine Produktion. Zum Beispiel habe ich keine Möglichkeit, ein Acrylglasbild zu drucken oder Postkarten etc.

Biografie kaufen
Biografie kaufen

Wofür wird keine Provision gezahlt?

Anstelle der Provision einen Baum pflanzen

  • Von der 10-prozentigen Provision einen Baum pflanzen lassen.
  • Ich beauftrage ein Unternehmen, Bäume zu pflanzen.
  • Du wählst: Regional (teurer) oder Global (kostengünstiger).
  • Zertifikat mit deinem Namen möglich.

Was leistet so ein Baum?

  • Er bindet 10 bis 40 kg CO₂ pro Jahr.
  • Ein Baum produziert 100 bis 200 kg Sauerstoff pro Jahr.

Und hier ist die Langversion!

10 Prozent Provision verdienen!

Empfehle mich weiter und verdiene dir eine 10-prozentige Provision. Damit du dir besser vorstellen kannst, wie das aussehen könnte, führe ich dir ein paar Beispiele auf. Dein Freund sucht einen Fotografen für Bewerbungsbilder. Du empfiehlst mich weiter. Der Freund nimmt 3 Bilder, das sind 95 Euro. Somit verdienst du 9,50 Euro. Du empfiehlst mich einem Unternehmen. Sie beauftragen ein größeres Projekt. Insgesamt bezahlt die Firma abzüglich gewerblichen Nutzungsrechts und An-/Abfahrt 2.500 Euro. Dann würdest du 250 Euro erhalten. Ich denke, das Prinzip ist klar, oder?

Provision verdienen
Provision verdienen

Auszahlung der Vermittlungsprovision

Wichtig ist für die auszuzahlende Provision, dass du mir mitteilst, wer sich meldet, damit ich dir diesen Kunden für deine Provision zuordnen kann. Ausgezahlt wird die Provision, wenn der Kunde die Rechnung gezahlt hat. Beispiel: Der Kunde überweist am 14. Mai, dann überweise ich dir zum 31. Mai deine Provision. Überweist der Kunde erst am 31. Mai, überweise ich dir das Geld am 30. Juni und du bekommst eine Auszahlungsbestätigung von mir.

Warum solltest du mich als Fotograf empfehlen?

Einige kennen mich und meine gute Arbeit bereits und empfehlen mich gerne weiter. Hast du diesen Artikel entdeckt und kennst mich noch nicht? Schau dich erstmal um, sieh dir meine Bilder und Referenzen an und lies dir meine Bewertungen durch. Wenn dir meine Arbeit und das, was die Kunden schreiben, gefällt, freue ich mich über deine Weiterempfehlung.

Verdiene dir ein bisschen Taschengeld dazu!

Ich bin kein Steuerberater und du musst natürlich für dich prüfen (lassen), wie du deine Einnahmen versteuern musst. Meines Wissens sind bis zu 410 Euro pro Jahr steuerfrei, wenn man hauptberuflich tätig ist. Informiere dich am besten mal bei deinem Steuerberater oder bei jemandem, der sich mit sowas auskennt. Empfiehlst du mich mehrmals im Jahr, könnte der Betrag durchaus schnell erreicht werden. Okay, wenn es jetzt nur Bewerbungsbilder sind, wäre es etwas schwerer. Dann müsstest du mich an circa 30 Kunden weiterempfehlen. Aber kommt eine Firma zu deinen vorigen Empfehlungen dazu, sind die 410 Euro gar nicht mehr so weit entfernt.

Was du alles weiterempfehlen kannst?

Da kommt mittlerweile einiges zusammen. Das sind Shootings, Workshops, Produkte wie Bilder, Postkarten oder weitere Dienstleistungen. Aber am besten ich führe dir mal alle Bereiche auf.

Vermittlungsprovision Bilderverkauf
Vermittlungsprovision Bilderverkauf

Wie du siehst, kommt da einiges zusammen. Wenn es kein Shooting ist: Vielleicht ist es mein Buch oder ein Hoody. Egal, was du empfiehlst: Es gelten die 10% Vermittlungsprovision. Und natürlich können die einzelnen Vermittlungen auch miteinander addiert werden. Du empfiehlst ein Shooting, einen Workshop und jemand kauft einen Hoody. Daraus ergibt sich ein Gesamtbetrag, von dem du 10 Prozent erhältst. Wie gesagt: Wichtig ist nur, dass du mir mitteilst, an wen du mich empfohlen hast. Ansonsten wird es schwer für mich, den Überblick zu behalten.

Du bist ein bist ein Vermittlungstalent?

Du übersteigst weit die obig genannte Summe von 410 Euro? Ich würde tippen, dass du dann ein Kleingewerbe anmelden musst, aber wie gesagt: Ich bin kein Steuerberater und verweise dich hier an jemanden, der sich damit auskennt. Wenn du deutlich darüber liegst und pro Monat vielleicht sogar die 410 Euro Vermittlungsprovision erreichst, freue ich mich natürlich riesig. Aber lass dann für dich prüfen, wie die Einnahmen versteuert werden müssen. Eine Auszahlungsbestätigung erhältst du von mir stets Ende des Monats mit der aufgeführten Provision oder Provisionen.

Wie macht man eine Weiterempfehlung?

Ganz simpel. Du weißt jetzt, was ich alles anbiete. Du hast dich informiert und kannst mich guten Gewissens weiterempfehlen. Du bekommst in deinem Umkreis mit, dass jemand einen Workshop in Sachen Fotografie sucht. Dann empfehle mich weiter. Einen Workshop oder Einzelcoaching in Sachen Fotografie biete ich auch online an. So könntest du mir auch jemanden aus München oder so empfehlen. Bucht mich eine Firma, die – sagen wir mal – in Köln ansässig ist und die mich trotz der Anfahrtskosten bucht, bekommst du auch hier die Provision.

Wofür wird keine Provision gezahlt?

Das sind zwei Positionen: Die An- und Abfahrtskosten sowie das gewerbliche Nutzungsrecht. Um das auch hier etwas anschaulicher zu machen. Eine Firma liegt 25km entfernt von meinem Büro. Dann berechne ich 59,50 Euro An-/Abfahrtskosten. Das Unternehmen bucht Drohnenbilder vom Gebäude. Zahlt für den Flug und die Aufnahmen 399 Euro. Das gewerbliche Nutzungsrecht beträgt 119,70 Euro. Insgesamt 578,20 Euro. Die Provision zahle ich dir auf die 399 Euro. Du bekommst also 39,90 Euro ausgezahlt.

Von der Provision einen Baum pflanzen
Von der Provision einen Baum pflanzen

Anstelle der Provision einen Baum pflanzen

Damit meine ich jetzt nicht, dass du selbst loslaufen sollst, um einen Baum zu pflanzen. Ich beauftrage jemanden, einen Baum oder mehrere Bäume zu pflanzen. Abhängig von der Höhe deiner Provision, die dann dafür genutzt wird, Bäume zu pflanzen. Du hast die Wahl, zwischen Regional oder Global Bäume pflanzen zu lassen. Leider sind die Kosten regional höher, als einen Baum in Indien oder Uganda einzupflanzen. Regional liegt man pro Baum bei 15 Euro, in Indien bei 4,80 Euro. Ich überlasse es dir, ob du hier bei uns vor den Toren einen Baum pflanzen lässt oder in Indien für die gleiche Summe drei Bäume. Bei den meisten Anbietern, die ich recherchiert habe, erhältst du für eine Baumpflanzung ein Zertifikat. Auf das Zertifikat kann ich deinen Namen schreiben lassen, wenn du möchtest. Was so ein Baum in seinem Leben alles leistet, dazu gebe ich dir mal einen kleinen Überblick.

Bäume binden Kohlendioxid (CO2) und produzieren Sauerstoff (O2)

Ein einzelner Baum kann in seinem Leben eine große Menge an Kohlendioxid (CO2) binden und Sauerstoff (O2) produzieren. Die jeweiligen Mengen hängen jedoch stark von der Baumart, dem Standort, den vorherrschenden Wachstumsbedingungen und weiteren Faktoren ab. Hier sind einige allgemeine Schätzungen:

Kohlendioxidbindung eines Baums

  • Ein durchschnittlicher Baum bindet etwa 10 bis 40 kg CO2 pro Jahr.
  • In 100 Jahren wären das etwa 1.000 bis 4.000 kg CO2.

Sauerstoffproduktion eines Baums

  • Ein Baum produziert circa 100 bis 200 kg Sauerstoff pro Jahr.
  • Vergehen 100 Jahre, sind das circa 10.000 bis 20.000 kg Sauerstoff.

Weiteres Baumwissen

  • Große und schnell wachsende Bäume wie Eichen und Ahorn können mehr CO2 binden und mehr O2 produzieren als kleinere Bäume.
  • Junge, schnell wachsende Bäume binden mehr CO2 als ältere.
  • Bäume in städtischen Gebieten können weniger effizient sein als in Wäldern, aufgrund von Stressfaktoren wie Umweltverschmutzung, die sich negativ auf das Wachstum auswirken können.

Durchschnittswerte eines großen Baums

Ein reifer Baum mit etwa 10 Jahren oder älter kann jährlich etwa 22 kg CO2 binden und ca. 117 kg O2 produzieren. Diese Werte können stark variieren, aber sie geben eine gute allgemeine Vorstellung davon, wie Bäume zum Klimaschutz beitragen.

Retouch Pro Panel 2 für Photoshop
Retouch Pro Panel 2 für Photoshop

Eigene Erfahrungen mit Weiterempfehlungen

Empfehle ich einen Kollegen weiter, wird er meistens auch gebucht. In unserem Netzwerk empfehlen wir uns oft gegenseitig. Empfehle ich ein Produkt, wie zum Beispiel in einem meiner Artikel: Plugins und Overlays für Photoshop, beträgt die Conversionrate 8% für das Retouch Pro Panel 2.0. Hier erhalte ich 10% pro Verkauf. Das heißt, von 100 Besuchern, die auf das Produkt geklickt haben, haben es 8 gekauft. Die Provision schwankt je nachdem, was der Kunde kauft, zwischen 1,63 und 3,34 Euro. Nicht gerade hoch, aber summiert sich auch über das Jahr. Höher fällt die Provision bei Scrappbook aus. Hier erhalte ich 25 Euro je Neukunde. Ich selbst nutze Scrappbook auch und kann den Anbieter guten Gewissens weiterempfehlen. Wenn du mehr zum Thema Affiliate lesen möchtest, kann ich dir den Artikel „Einnahmen über Affiliate-Programme“ empfehlen.

Fazit: Empfehle mich weiter und erhalte 10% Provision auf den Auftragswert. Außer auf die An-/Abfahrt und das gewerbliche Nutzungsrecht. Meldet sich eine von dir empfohlene Person und bucht ein Shooting, kauft ein Produkt oder eine Dienstleistung, bekommst du nach Bezahlung zehn Prozent Provision.

Oder deine monatliche Vermittlungsprovision wird dazu genutzt, Bäume pflanzen zu lassen. Du entscheidest, ob dein Betrag ausgezahlt wird oder ob ich mit dem von dir verdienten Geld Bäume pflanzen soll. Du hast noch Fragen? Dann schreibe mir gerne eine kurze Nachricht über mein Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 − 12 =

Beitrag teilen