Folge mir auf:
Fotograf aus Lübeck André Leisner
Bekannt aus:

NDR

VOX

Focus

Dumont

Possehl Stiftung

Bekannt aus

NDR | Focus | Dumont Verlag | VOX

Du bist hier: Startseite » Fotografie BLOG » Shootingbereiche » Professionelle Businessfotos

Professionelle Businessfotos

Die Entscheidung, ob ihr bei einem Pitch den Auftrag bekommt, fällt innerhalb weniger Sekunden, mit der optischen Bewertung eures Firmenbildes. Das Businessfoto ist der erste und wichtigste Türöffner. Schafft ihr es hier nicht, den Auftraggeber zu überzeugen, habt ihr eine potentielle Chance verschenkt. Die Investition in einen guten Fotografen für ein aussagekräftiges Businessfoto kann in diesem Prozess bereits Zeit und Geld sparen. Doch worauf kommt es eigentlich an beim perfekten Businessfoto? Folgend findet ihr viele Tipps zu diesem Thema und einige Vorteile für euch und euer Unternehmen, wenn ihr professionelle Businessfotos erstellen lasst.

Professionelles Businessfoto
Professionelles Businessfoto

Was sind die wichtigsten Faktoren für ein perfektes Businessfoto?

Ein Foto, das professionell fotografiert wurde, hebt sich häufig positiv in Sachen Bildqualität, Bildgestaltung sowie Ausdruck von selbst geschossenen Schnappschüssen ab. Sehr wichtig bei einem perfekten Businessfoto ist ein direkter Blick in die Kamera, denn schließlich möchte der Betrachter ein wenig hinter die Kulisse eures Unternehmens blicken können. Wunderbar gelingt dies, wenn man einem Gesicht hinter dem Unternehmen sprichwörtlich auf Augenhöhe begegnen kann. Dies beinhaltet natürlich, dass das Gesicht gut zu erkennen sein sollte. Der Ausschnitt des Bildes beschränkt sich daher bei einem perfekten Businessfoto auf den Kopf. Der Hintergrund des Bildes sollte sich nicht in den Vordergrund drängen, also besser dezent gewählt werden, sodass er nicht von der Person ablenkt. Die Location für das perfekte Businessfoto darf daher gerne zum Kontext des Unternehmens passen. Steht ein Rechtsanwalt vor einer Rosenhecke, wirkt dies weniger authentisch, als wenn sich ein Landschaftsgärtner vor der Hecke positioniert.

Worauf achtet der Fotograf beim perfekten Businessfoto?

Authentizität sollte stets oberste Priorität haben. Dies gilt vor allem bei Businessfotos, denn schließlich möchte sich der Betrachter einen ersten Eindruck von eurem Unternehmen verschaffen, am besten direkt auf den einen sprichwörtlichen Blick. Das Ziel des Fotografen ist es bei Businessfotos also, die individuelle Persönlichkeit sowie die natürliche Ausstrahlung des Menschen bzw. des Unternehmens herauszuarbeiten. Dazu zählt auch, dass Hintergrund, Umgebung und Kleidung zum jeweiligen Unternehmensangebot passen sollten.

Kleidung bei Businessfotos
Kleidung bei Businessfotos

Wie sieht es mit der richtigen Kleidung bei Businessfotos aus?

Als Faustregel für das perfekte Businessfoto sollte gelten, dass die Kleidung keine Verkleidung sein sollte. Am besten fragt ihr euch vorab, wie ihr bei euren Kunden auftretet und wie sie euch kennen. Optimal ist es, wenn Farben und Outfit zur Person, zu eurem Unternehmen und eurem Beruf passen und sie eure Ausstrahlung unterstreichen. Auffällige Muster oder schrille Bekleidung solltet ihr vermeiden, da diese die Aufmerksamkeit zu sehr vom Gesicht wegziehen.

Wie setzt ihr euch auf dem perfekten Businessfoto am besten in Szene?

Sicherlich ist es euer Anliegen, euer Unternehmen möglichst authentisch für potentielle Kunden und Geschäftspartner darzustellen. Am besten fahrt ihr daher mit der Devise, dass echte Persönlichkeit statt gekünstelten Posen auf den Bildern zu sehen sein sollte. Ein guter Fotograf wird euch und eure Einzigartigkeit auf kreative Weise ins rechte und insbesondere ins natürliche Licht rücken können. Dabei sollte die Körperhaltung nicht gestellt wirken, sondern eurer Person entsprechen, einfach ganz natürlich und unverkrampft. Nur, wenn ihr euch in den verschiedenen Posen wohlfühlt, werden natürliche und lockere Fotos entstehen. Die große Herausforderung für den Fotografen ist es dabei, euch ganz individuell in Szene zu setzen und dabei auf Klischees zu verzichten, gerne aber mit witzigen und außergewöhnlichen Ideen zu arbeiten.

Euer Businessfoto wechseln
Euer Businessfoto wechseln

Wie oft solltet ihr Euer Businessfoto wechseln?

Generell ist es ratsam, das Businessfoto nach drei bis fünf Jahren zu aktualisieren. Hat sich an der Optik eures Unternehmens oder an eurer Optik selbst Erhebliches geändert, dann solltet ihr natürlich bereits eher das Businessfoto wechseln. Achtet darauf, dass das Foto dem aktuellen Erscheinungsbild entsprechen kann, schließlich möchte euer Geschäftspartner oder Kunde euch bzw. euer Unternehmen auch im realen Leben sofort wiedererkennen können.

Wie finde ich den richtigen Fotografen für das perfekte Businessfoto?

Um diese Frage zu beantworten, sind zwei Faktoren sehr wichtig: zum einen die Persönlichkeit des Fotografen und zum anderen sein Stil. Fotograf ist nicht gleich Fotograf, denn für das perfekte Businessfoto ist der Stil des Fotografen sehr wichtig. Nun besitzt jeder Fotograf seinen eigenen Stil, der zu euren Vorstellungen passen sollte, was das perfekte Businessfoto angeht. Dies lässt sich gut herausfinden, wenn man auf den zweiten Faktor achtet, nämlich die Persönlichkeit des Fotografen. Ihr solltet den Fotografen bereits im Vorfeld kennengelernt haben. Auf diese Weise erfahren beide Seiten sehr schnell, ob die Chemie stimmt. Nur wenn dies der Fall ist, wird ein konstruktives und entspanntes Arbeiten miteinander möglich sein und als Resultat werdet ihr euch über perfekte Businessfotos freuen können.

Berufshaftpflicht von helden.de

Wichtig: Den Zweck der Businessfotos im Vorfeld definieren

Ehe es an das Erstellen von perfekten Businessfotos gehen kann, solltet ihr euch im Klaren darüber sein, für welchen Zweck ihr die Fotos einsetzen möchtet. Benötigt ihr beispielsweise Fotos für eure neue Webseite oder möchtet ihr eine spezielle Dienstleistung oder ein besonderes Produkt damit bewerben? Vielleicht sollen die Bilder aber auch auf Weihnachts- oder Dankeskarten gedruckt werden, die an Kunden verschickt werden sollen.

Ehe es also an das Business-Shooting geht, solltet ihr mit dem Fotografen den Zweck der Fotos besprochen haben, da dieser großen Einfluss auf das endgültige Ergebnis haben wird. Dies beginnt bereits bei der Bildsprache, erstreckt sich weiter über den Bearbeitungsstil und endet beim gewählten Format der Bilder.

Achtet auf die passenden Details

Im Gegensatz zu klassischen Bewerbungsfotos geht es bei perfekten Businessbildern nicht allein um eure Person, sondern vor allem um euer berufliches Schaffen. Ihr dürft euch also vor der Kamera gerne etwas Verstärkung suchen. Natürlich hängt es stark von eurer Tätigkeit ab, welche Accessoires für das perfekte Businessfoto Sinn ergeben. Für handwerkliche Dienstleistungen können solche Accessoires Werkzeuge sein. Geht es um Dienstleistungen aus dem Bürosektor, sind hingegen ein Notizbuch, ein Laptop oder ein Terminplaner Beispiele für stimmige Accessoires.

Grundsätzlich gilt also, dass Dinge, die ihr für eure Arbeit oder Dienstleistung benötigt, gerne mit auf die perfekten Businessfotos darf. Sprecht die gewünschten Requisiten am besten vorab mit eurem Fotografen ab. Sicherlich hat dieser aufgrund seiner Erfahrung noch den einen oder anderen Tipp für euch auf Lager, mit welchen Accessoires ihr eure Businessfotos aufpeppen könnt.

Perfektes Businessfoto
Perfektes Businessfoto

Perfektes Businessfoto: Was sind die Vorteile für euer Unternehmen?

Der Maßstab ist die Qualität der Bilder und der Bildsprache. Vermitteln die Bilder eure Firmenphilosophie und wirken vertrauenswürdig und kompetent, habt ihr gute Chancen, den Auftrag zu erhalten. Bei einem Shooting ist der Faktor Zeit besonders wichtig. Eine entspannte Atmosphäre schafft genügend Raum um euch zu entspannen, damit ihr auf den Bildern natürlich wirken könnt. Ohne Zeitdruck entstehen aussagekräftige und authentische Bilder. Bilder die eure Persönlichkeit, Kompetenz und Sympathie widerspiegeln! Wie heißt es in einem alten Sprichwort so schön: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!

Nichts dem Zufall überlassen

Businessfotos oder Unternehmensfotos haben eine höhere Aussagekraft, wenn sie das Unternehmen und dessen Mitarbeiter vor Ort zeigen. Es ist möglich, Bilder im Studio zu machen, aber in den meisten Fällen wirken solche Bilder steril und spiegeln nicht den Spirit des Unternehmens wider. Ihr habt bereits Vorstellungen wie eure Businessbilder aussehen sollten? Dann lasst uns eure Wünsche in einem Vorabgespräch in die Planung mit aufnehmen. Du, ihr und ich, haben dasselbe Ziel, nämlich dass ihr auf euren Fotos kompetent, authentisch und sympathisch rüberkommt.

Aufwertung eures Auftritts

Eure Webseite kann durch hochwertige Businessfotos deutlich aufgewertet werden. Das wird von einigen Unternehmen vernachlässigt. Setzt euch bereits in diesem Prozess von euren Mitbewerbern ab und sichert euch diesen Wissensvorsprung. Punktet und zeigt euch mit professionellen Businessfotos. Schließlich möchten die Interessenten und potentiellen Auftraggeber wissen, mit wem sie es zu tun haben. Kommt gerne auf mich zu per E-Mail oder Anruf und wir besprechen die Einzelheiten eures Business-Shootings.

Berufshaftpflicht Versicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + neun =

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on twitter
Share on xing