Autorenfotos – Weg mit der Scheu, her mit dem Spaß!

Schriftstellerin Lena Johannson

Schriftsteller sind Menschen, die nicht gerade das Licht der Öffentlichkeit meiden. Im Gegenteil. Obwohl …Mancher wünscht sich die Öffentlichkeit nur für seine Bücher, bleibt selbst aber lieber im Hintergrund.

Kundenfeedback von der Schriftstellerin Lena Johannson

Ich mag Auftritte, genieße Rampenlicht und den persönlichen Kontakt zu meinen Lesern. In einem Punkt bin ich allerdings ganz eindeutig scheu: wenn eine Kamera auf mich gerichtet ist. Genauer, wenn ich für eine Kamera posieren soll. Das lässt sich aber nicht komplett vermeiden, denn Autorenfotos müssen her! Sie werden für Verlagsvorschauen gebraucht, für Klappentexte, die eigene Website, für die Presse und für Autogrammkarten.

Bücher von Lena Johannson bei Amazon

Studio-Bilder wollte ich nicht mehr. Ich wollte nach draußen gehen, mich so präsentieren, wie ich bin, wollte Portraits, die meine Texte in sich tragen. Na, toll: Eine kamerascheue Autorin mit hohen Ansprüchen und genauen Vorstellungen …Fotograf André Leisner aus Lübeck hat sich auf das Wagnis eingelassen.

Treffpunkt Godewindpark Travemünde. Die erste Erleichterung: Der Mann ist sympathisch! Ganz raffiniert macht er erst mal ein paar Probeschüsse, um die Kamera einzustellen, das Licht zu prüfen. Sagt er. Ist aber schon mittendrin in seinem Element, während ich noch relativ locker bin. Ist schließlich noch nicht Ernst. Denke ich. Dass es doch schon losgegangen ist, merke ich, als er mir die ersten Aufnahmen auf dem Mini-Display zeigt.

„Das hier finde ich ganz gut. Bei diesem ist das Lächeln sehr natürlich.“ Aha, es ist also schon etwas im Kasten, wie man so sagt. Das Beste: Mir gefällt‘s!

Entspannte Atmosphäre beim Shooting

André Leisner sieht Motive, von der Bank bis zur Brücke, von der unscheinbaren Holzhütte bis zur wenig spektakulären Ziegelwand. Er bindet sie ein, harmonisch, unaufdringlich, stimmig. Strandkörbe? Ja, bitte! Aber nur als unscharfer Hintergrund oder als Ausschnitt. In Szene gesetzt werde nur ich. Leisner dirigiert, leitet an, alles ganz dezent, unaufgeregt, professionell. Zwischendurch ein kleines Lob, dass ich überhaupt nicht so steif bin, wie ich mich anfangs gefühlt habe. Das streichelt die Künstlerseele und spornt an.

Am Ende sind sehr viele Motive entstanden, die ich verwenden und meinen Verlagen zur Verfügung stellen kann. Obendrein haben die anderthalb Stunden auch noch Spaß gemacht.

Mein Fazit: Wer gute Portraits benötigt, das Posieren vor der Kamera aber so reizvoll findet wie eine Wurzelbehandlung, ist bei André Leisner bestens aufgehoben.

Weitere Bücher der Auorin Lena Johannson bei Amazon

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.